Ort: Kirche St. Peter & Paul, Andermatt
Datum:  21. April 2019
Zeit:  19.30 Uhr

Vergünstigungen für:
Einheimische, AHV Renntner/Innen,
Schüler / Studenten,
Abonnement unter kunz@musiccircle.ch bestellen

Konzert

Sängerinnen und Sänger

Caterina Sala: Sopran

Lucia Amarilla Sala: Mezzosopran

Sofia Sala: Mezzosopran

Maria Bedendo Sala: Alt

Margherita Maria Sala: Alt

Giovanni Sebastiano Sala: Tenor

Paolo Sala: Bariton

Ein Begleitensemble

Moderation: Prof. Jörg Conrad

Lichtgestaltung: Danièle Florence Perrin

„Resurrectionem Jesu Christi“

Antonio Vivaldi (1678-1741)
Gloria RV 589 in D-Dur
Gloria I Et in terra pax I Laudamus te I Gratias I Propter magnam gloriam tuam I Domine Deus I Domine Fili Unigenite I Domine Deus, Agnus Dei I Qui tollis peccata mundi I Qui sedes ad dexteram Patris I Quoniam tu solus sanctus I Cum Sancto Spirito

Pause

Gabriel Fauré (1845-1924)
Cantique de Jean Racine, Op. 11
Andante

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Jesu bleibet meine Freude, aus der Kantate BWV 147
(Herz und Mund und Tat und Leben)

Johann Sebastian Bach (1685-1750 )
Schafe können sicher weiden, aus der Kantate BWV 208
(Was mir behagt ist nur die muntere Jagd)
IX. Arie

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Laudate Dominum aus KV 339 Nr. 5
(aus Vesperae solenne de confessore)
Andante ma un poco sostenuto

BIS:
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Ave verum corpus KV 618, Mottete in D-Dur
Adagio

 

Programmänderungen vorbehalten

After Concert Apèro: Hotel Crown

Bild- und Tonaufnahmen sind nicht zulässig

Die Vocalgruppe Familie Sala

Die Vocalgruppe Familie Sala ist ein seltener Fall im Panorama der internationalen Vocalpoliphonie. Speziell ist die Zusammensetzung dieser Gruppe, welche aus sieben
Familienmitgliedern besteht, nämlich Vater, Mutter und fünf Kindern. Die Gruppe ist für die Vielfalt ihres Repertoires und für ihre stimmliche Homogenität und Balance bekannt. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen bei wichtigen Gesangswettbewerben unter anderem die
Goldmedaille beim internationalen Preis der Stadt Rimini in Sakralmusik. Die Gruppe unterhält eine rege Konzerttätigkeit in Italien und im Ausland. Sie hat vier CDs aufgenommen auf denen Lieder verschiedener Epochen und Genre vertreten sind, nämlich Mittelalter- und Renaissancemusik sowie Spirituals, Evergreens, Sakral und Volksmusik.
Wir stellen uns vor:
Paolo Sala: singt im Chor der Mailänder Scala (Teatro alla Scala, Milano) als Bariton. Er ist der Begleitpianist, Chorführer und Direktor der Vocalgruppe Sala.
Maria Bedendo Sala: Kontralt und Pianistin mit didaktischer Tätigkeit.
Sofia Beatrice Sala: Mezzosopran und Violinstudentin. Sie spezialisiert sich in ethnischer Musik und dem Studium derer Instrumente.
Lucia Amarilli Sala: Sopran, schloss die Civica Scuola di Musica, Milano als Opernsängerin ab. Zurzeit arbeitet sie an einem Master in “Performing Arts Management” an der Akademie am Theater der Scala.
Giovanni Sebastiano Sala: Tenor, Gewinner des 65. Concorso ASLICO für junge Opernsänger sowie Gewinner beim internationalen Wettbewerb der “Queen Sonia Competition” in Oslo. Er spezialisierte sich als Opernsänger in einem Kurs auf höchste Perfektion am Teatro alla Scala
und tritt als Solist auf. Er ist in verschiedenen Rollen an namhaften Theatern im In- und Ausland unter wichtigen Orchesterdirigenten, darunter auch Riccardo Muti, aufgetreten.
Margherita Maria Sala: Kontralt, erhielt ihr Diplom an der Royal School of Music, London. Sie studierte weiter unter der Leitung von Sonia Prina. Des Weiteren erwarb sie einen Abschluss von der Akademie FTCS als Chorleiterin und singt im Chor des Gran Teatro la Fenice in Venedig.
Caterina Maria Sala: Sopran, Gewinnerin 2019 des ASLICO Preises für junge  Nachwuchsopernsängerinnen. Studiert Gesang unter der Leitung ihres Vaters.

 

The SALA Singers

The vocal ensemble “Famiglia Sala“ is one of its kind among the international polyphonic vocal groups. The peculiarity of this group consists in the fact that they are all members of the same family: Father, Mother and five children. The Sala Singers are known for their variety, vocal homogeneity as well as their balance.

The versatility of their repertoire enabled them to be awarded a gold medal for ’sacred music’ by one of the most important international vocal contests of the Italian city of Rimini. The ensemble, touring intensively in Italy as well as internationally, has released four CDs featuring songs from various genres and epochs: from middle age and renaissance music to evergreens, spiritual, sacred and popular music.

The Sala Singers introducing themselves as follows:

Paolo Sala: member of Teatro alla “Scala Milan“ as baritone voice, pianist and being appointed director for the Sala Singers.

Maria Bedendo Sala: alto voice, pianist with pedagogical activities.

Sofia Beatrice Sala: mezzo-soprano voice, violin student, specialized on ethnic music and engaged in studies of instruments related to this music.

Lucia Amarilli Sala: soprano voice, graduated studies as opera singer at the Civica Scuola di Musica in Milan and is currently working on a master’s course in “Performing Arts Management“ at the Accademia del Teatro alla Scala, Milan.

Giovanni Sebastiano Sala: tenor voice, receiver 2014 of the 65th ASLICO contest award for young opera singers and winner of the international contest “Queen Sonia Competition“ in Oslo. He specialized in highest vocal perfection at Teatro alla Scala and performs as soloist in various roles at renowned theatres under special direction of leading conductors such as maestro Riccardo Muti for example.

Margherita Maria Sala: alto voice, holds her diploma for vocals from the Royal School of Music, London. Furthermore she continued her studies with alto singer Sonia Prina. She is a graduate of the accademy of choir master of FTCS and member of the choir of Gran Teatro la Fenice in Venice.

Caterina Marina Sala: soprano voice, won 2019 award of 70th ASLICO competition for young opera singers and studies vocal under the direction of her father.

Eventdatum

21. April 2019

Eventzeit

19:30

Eventort

Pfarrkirche St. Peter & Paul, Andermatt